Ich werde nicht dulden, dass ihr mich alleine lasst

Der letzte Sommer der Notgalerie
Kurzbeschreibung

Seit einigen Jahren imitiert der Künstler Reinhold Zisser mit einer verlassenen Holzkirche unter dem Label NOTGALERIE eine Kunstinstitution am Wiener Stadtrand. Um damit einhergehende Zwänge und Erwartungshaltungen zu untergraben, beschließt Zisser im Sommer 2020, das Gebäude im Sinne eines „partizipativen Bühnenstücks“ wieder in seine Einzelteile zu zerlegen. Aber wohin mit all den Brettern, Latten und Linoleumfliesen? Könnte nicht ein interessiertes Kunstpublikum einzelne Bauteile verwahren, bis ein neuer, endgültiger Standort für das Gebäude gefunden ist? Filmemacher Schwarz, seit Jahren künstlerischer Kollaborateur der Notgalerie, begleitet Zisser einen Sommer lang mit seiner Kamera, und nimmt die Fäden zirka da wieder auf, wo sie im Jahr zuvor in seinem Kurzfilm DIE BESTE STADT IST KEINE STADT liegen geblieben waren.

„Die Kräne des Stadterweiterungsgebiets standen schon bedrohlich nahe, beim ersten Konzepttreffen erkläre ich offenherzig, dass nicht ich die Notgalerie, sondern die Notgalerie mich besäße. Mein Vorschlag ist ein radikaler Befreiungsschlag: ich wolle die Notgalerie diesen Sommer Teil für Teil abbauen und verbrennen! Boris argumentiert dagegen: das wäre künstlerischer Selbstmord, ich solle mich doch nicht freiwillig um Material und Kapital bringen. Irgendwann ist das letzte Stück Kirche verfeuert, und was dann?“

For several years, Viennese artist Reinhold Zisser has been imitating an art institution on the outskirts of the city in an abandoned wooden church under the label NOTGALERIE. In order to undermine the constraints and expectations associated with this, Zisser decides in summer 2020 to dismantle the building into its individual parts again as a „participatory stage play“. But where to store all the boards, battens and linoleum tiles? Couldn’t an interested art public store individual components until a new, final location is found? Filmmaker Schwarz, an artistic collaborator of the Notgalerie for years, accompanies the summer with his camera, picking up the threads roughly where they were left off in his short film THE BEST CITY IS NO CITY AT ALL.

Credits

Kurzfilm, Österreich 2022
Dauer:
25min – Format: DCP
Buch & Regie
Christoph Schwarz
Notgalerie ist ein Projekt von
Reinhold Zisser
Offstimme Martin Hemmer
Abbauleitung Thomas Garcia
Sounddesign Matthias Peyker
Tonmischung Matthias Ermert
Farbkorrektur Daniel Hollerweger
Dramaturgische Beratung
Magdalena Schrefel

gefördert von
Wien MA7
Land Kärnten

Secret Link Anfrage
contact (ät) christophschwarz.net